Studio-Tagebuch – Update vom 2. September

02.09.2019 – Gitarrenrecordings laufen (wieder an!)

Nach einigen arbeitsreichen aber leider nicht besonders effektiven Sessions im Bunker haben wir uns ende Juli darauf geeinigt die Gitarrenaufnahmen in unsere Home-Studios zu verschieben. Jetzt werden die Tracks im jeweils passenden Arbeitstempo, denn wir haben gerade viel mit Familie, Job und Co. um die Ohren, fortgesetzt. Erstes Fazit – die Arbeitsweise passt! Wir sind guter Dinge, dass es die Aufnahmen jetzt im Herbst wo es kälter wird (bei der Hitze macht es keinen Spaß an der Gitarre zu kleben!) schnell fertig werden. Dann darf es endlich an den Gesang und die sehnsüchtig erwartete Postproduktion gehen.

20.05.2019 – Gitarrenrecordings laufen

Seit ein paar Wochen sind wir nun im Musikbunker in Frankfurt Heddernheim. Wir haben unser temporäres Studio eingerichtet, unser Setup eingepegelt und sind kräftig am Recorden. Mit North und Uncommon haben wir bald die ersten beiden Tracks im Kasten. Das ganze natürlich mit dem höchsten Qualitätsanspruch, da werden aus 2 Minuten Musik schon mal 2 Stunden Arbeit…

Wir freuen uns schon auf die ersten Ergebnisse und halten Euch wie gewohnt auf dem Laufenden. Bald kommt auch Stefan aus den USA zurück, dann sind wir wieder komplett!

13. April – Alle Pilot-Tracks im Kasten

Die letzten Wochen haben wir, jeder im stillen Kämmerlein, fleißig an Pilot-Tracks gearbeitet. Vielleicht fragt Ihr Euch jetzt – warum das ganze? – oder – ist das nicht doppelter Aufwand?

Die Antwort darauf ist einfach. Unsere Songs hatten im letzten Jahr und bei unseren Gigs Zeit zu reifen und jeder von uns hat seine ganz besondere Note eingebracht. Was Live toll klingen mag kann aber auf Platte schnell zu Brei werden. Natürlich wollen wir das beste aus den Songs rausholen und Euch das liefern, was wir als Band mit jedem Saiten-Anschlag, Herzens-Schrei und Bass-Wummern in die Songs stecken. Die Pilot-Tracks helfen uns dabei, die Songs als ganzes zu verstehen und unsere Recording-Arbeit zu planen, letzte Feinschliffe vorzunehmen und die wirklich-sau-schweren Parts zu entdecken.

Am kommenden Montag geht es für uns in den Luftschutzbunker in Heddernheim. Dort werden wir unsere Gitarren- und Bassspuren aufnehmen. An dieser Stelle bedanken wir uns bei Kosta und den Jungs von Eyesolate, dass wir Ihren Raum nutzen dürfen. Das ist für uns ein unheimlich wertvolles Geschenk. Was wir Euch jetzt schon sagen können ist – Gänsehaut, denn es warten 12 stimmungsgeladene Tracks auf Eure Ohren!

18. März – Gitarrensetup erledigt

Am 11. und 18. März haben wir die Setups für unsere Gitarrenaufnahmen abgeschlossen. Mit Demospuren als Referenz für verschiedene Mikrofonpositionen an den jeweiligen Amps kann es jetzt mit den Gitarrenaufnahmen losgehen. Unser Meister am Mischpult Efrem versorgt uns gerade täglich mit Drum-Bounces und in Kürze startet unser Arbeitsmodus. Seht ein paar Impressionen aus unseren Setup-Sessions. Ein erstes Fazit – die Bounces rocken!

11. Februar – Drums im Mix, Mikrofone und Setup

In den letzten Wochen wurde eifrig am unserem Drum-Mix gearbeitet und in kürze bekommen wir unsere Pilot-Spuren für die anstehenden Gitarrenaufnahmen. Mit diesem Ziel vor Augen haben wir unseren Proberaum auf Recording-Setting eingerichtet und zwei Mikrofone für die kommenden Aufnahmen besorgt. Ins Rennen gehen wir mit dem Klassiker schlecht hin, dem Shure SM-57 sowie einem AKG Perception Live P4. Um der ganzen Sache ordentlich Druck zu verschaffen hat Daniel an der Verstärkerfront nachgerüstet. So geht es dann für uns mit einem Orange Brent Hinds Terror und einem Hughes & Kettner TubeMeister 40 Deluxe in die kommenden Sessions.

16. Dezember – Drums im Kasten!

Vom 14. – 16. Dezember waren wir mit unserem Studio-Brain und Kumpel Efrem im Studio der Kommune2010. Stefan hat an den Drums alles gegeben und wir sind sehr zufrieden. Alle 11 Songs (und eine kleine Überraschung) sind im Kasten. Wir bedanken uns bei Efrem, Joe und der Kommune2010 für diese einzigartige Session. Frohe Weihnachten und kommt gut ins neue Jahr – das nächste Update kommt 2019!